parts > gibson lefthand parts

Wiring Harness für Gibson® von JKNOOP

Wiring Harness für Gibson
Made in Germany. Ich fertige die Verdrahtungen auf Anfrage an – mit 500K vermessenen audio reversed taper Potis. Es sind z. Zt. die einzig lieferbaren Potis mit dem authentisch 24mm Gehäuse und dem 'richtigen' Taper. Die Sets sind immer mit AWG clothwire inkl. der gewählten Kondensatoren ausgestattet. Die Abb. sind beispielhaft.
NEU: Ich biete Harnesse / komplette Verdrahtungen ab sofort mit verschiedenen Abstimmungen an. Diese gibts dann als PDF. Z. Zt. sind darin die meisten GIBSON-Optionen und auch eine kurze Beantwortung der Frage 'warum es Sinn macht' seine Verdrahtung zu tauschen.(engl.) – wiring harnesses by jknoop >>

Ein kurze Begründung, wie ich zu den Kondensatoren 'gekommen' bin am Ende >> der Seite. Nachtrag: In jüngerer Zeit verbaut GIBSON teilweise wieder 'long shaft' Potis; für diese Gitarren kann ich nur die rechtshändrig drehende Originalversion gegen Aufpreis anbieten.
 
<< Potis | Elektrik

Lefthand wiring harness for Gibson Les Paul, SG, ES 335 uvm.

Zu den Kondensatoren – warum ich bei den Orange Drop 225P Kondensatoren hängen geblieben bin:: Ich habe die 'kleinen' Orange Drops bei verschiedenen Gelegenheiten im A/B-Test gegen Tropical Fish, SoZo, Mallory 150's und andere ausgetestet. In Fender-Gitarren haben sie immer klarer und einfach schöner geklungen als alles andere, Etwa so als ob jemand noch ein leichtes Tuch vom Speaker wegzieht. In Gibson-Modellen ist es eine Frage des Geschmacks, wer so weit gelesen hat kann auch mit mir diskutieren!
 
Unter den Orange Drops findet man in Google sehr schnell die Diskussion darüber, ob denn die großen 715/716P nicht die besseren, überlegenen Caps gegenüber den 225P sind. Eines ist klar – die OD 715/716P sind für die Anwendung als Koppelkondensatoren in Hifi-Endstufen erstklassig, da sie unter hoher Spannung genau das verarbeiten, was an Signal ankommt. Wer aber würde sich als Gitarrenverstärker einen HiFi-Amp kaufen ... Wer die Orange Drops 715P in seine Elektrik einbauen möchte, kann diese Kondensatoren bei mir alternativ bekommen. Als Standard biete ich die 225P an, da sie IMHO dem Gitarrensignal etwas mitgeben, was sehr gut in die Signalkette passt. Ich halte sie für eine erstklassige Grundlage in jeder E-Gitarre.
 


<< nach oben

Wiring Harness für Gibson
oder Derivate – Les Paul und SG, andere gerne auf Anfrage

Orange Drop - RoHS
Vermessenes CTS 500K Potiset, clothwire grounded. 0,022F 400V Orange Drop Kodensatoren, bleifreies Lot

Preis EURO 69,-

Standard - RoHS
Vermessenes CTS 500K Potiset, clothwire grounded. 0,022F 250V Mallory 150s*, bleifreies Lot

Preis EURO 69,-

* Diese Caps klingen etwas r'rock orientierter' als die ODs. JK
 


Rock'n Roll - non RoHS
Vermessenes CTS 500K Potiset, clothwire grounded. NOS 0,022F 400V SoZo Caps; sehr analytisch und ruppig! Kondensatoren dieser Bauart sind sonst als Replacement in alten Marshall Amps unterwegs. Rocksound pur ... und günstig.

Preis EURO 72,-

Vintage - non RoHS
Vermessenes CTS 500K Potiset, AWG 18 'solid bare wire' grounded. NOS 0,022F 400V Kodensatoren PIO K40Y-9** aus russischer Produktion

Preis EURO 82,-
 
Aufpreis 'Special Issue' Caps - die sind rot und sehen einfach toll aus, sonst identisch. EURO 9,-

** Diese Kondensatoren entsprechen im Aufbau der Technologie der legendären Caps, die Gibson 1952 bis ca. 1970 in seine Gitarren eigebaut hat

Woman Tone - non RoHS
wie zuvor K40Y-9 - hier wird für die Bedämpfung des Neck-Pickups 0,015 F benutzt. Die Potikombi wird auf diesen Sound abgestimmt.

Preis EURO 79,-


Aufpreis 'long shaft' CTS 500K Potis nur 'originale' Drehrichtung!
Je 4er Set EURO 12,00

Set Potiknöpfe für US-Achsen
4 Stck. EURO 14,90